20. - 21. März 2019 in Duisburg

16. Duisburger EXTRUSIONSTAGUNG
Maschinen, Prozesse, Produkte

Markt- und Qualitätsansprüche intelligent bedienen

16. Duisburger EXTRUSIONSTAGUNG<br>Maschinen, Prozesse, Produkte

Wichtige Teilnahmedetails

Maschinen, Prozesse, Produkte: Markt- und Qualitätsansprüche intelligent bedienen


Schwerpunkte 2019
  • Herausforderungen: Markt, Rohstoffe und Nachhaltigkeit
  • Technologie-Innovationen bei Maschinen- und Anlagentechnik
  • Anforderungen an Anwendungen, Prozesse und Produkte
  • Strategien zur Qualitätssicherung und -Steigerung




  • Mit: Science Session:Innovationen aus der Universitäten Forschung
    Mit: "World Café": Ideenaustausch zu ausgewählten Fragestellungen in Café-Atmosphäre

    Unter der neuen Tagungsleitung von Prof. Dr.-Ing. Reinhard Schiffers

    Letzter Vortragsslot gefüllt:
    "Nachhaltige Verpackungen – Materialien und Lösungsansätze im Kontext von rezyklierfähigen Packstoffen"
    Dr. Peter Sandkuehler, Global Application Technology Leader – Food Packaging, Packaging and Specialty Plastics – EMEA TS&D; Dow Europe GmbH, Horgen, Switzerland


    Anforderungen an Kunststoffbauteile und die Erschließung neuer Anwendungsfelder durch die stetige Verbesserung und Weiterentwicklung von Materialien, Maschinen und Anlagen stellen Firmen vor immer neue Herausforderungen, die es zu lösen gilt. Bei der im Jahr 2019 stattfindenden 16. Duisburger Extrusionstagung wird ein breites Spektrum an Informationen bereitgestellt, mit dem sich Markt- und Qualitätsansprüche intelligent bedienen lassen. Im Rahmen dieser Fachtagung werden Anforderungen an die Verarbeitung diskutiert sowie innovative Maschinen- und Anlagenkonzepte vorgestellt. Daneben bieten vorgestellte Methoden zur Qualitätssicherung, Datenauswertung und Service die Möglichkeit der immer voranschreitenden Digitalisierung in der Produktion nachzukommen. In diesem Jahr wird zudem das Thema nachhaltige Kreislaufwirtschaft im Rahmen der Anfang 2018 vorgestellten EU-Kunststoffstrategie fokussiert.
    Die 16. Duisburger Extrusionstagung thematisiert diese komplexen Zusammenhänge und bietet branchen- und prozessübergreifend die Möglichkeit, Nutzung und Risiken der Komplexitätssteigerung auf Seiten der Produkte, Extrusions-, Kühl- und Nachfolgeprozesse als auch die notwendigen Voraussetzungen und Chancen einer digitalisierten Wertschöpfungskette von Kunststoffprodukten zur schnelleren, effizienteren und damit wirtschaftlicheren Produktion zu diskutieren und dem breiten Publikum aus allen Bereichen der Prozesskette zugänglich zu machen. Ferner werden aktuelle Einblicke in die universitäre Forschung geboten.
    Die Veranstaltung richtet sich an Ingenieure und Techniker, die für die Produktentwicklung, Produktion und das Qualitätsmanagement verantwortlich sind.

    Erste Vortragszusagen u.a. von:

  • BASF SE
  • Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland GmbH
  • GEPRO mbH
  • HOSOKAWA ALPINE Aktiengesellschaft
  • IANUS Simulation GmbH
  • KraussMaffei
  • OCS Service GmbH
  • PlasticsEurope Deutschland e.V.
  • SHS plus GmbH
  • Siemens AG
  • VEKA AG
  • Tagungsprogramm 2019

    Das Programm befindet sich gerade in Erstellung. Fordern Sie gerne unseren Newsletter an, um sofort zu erfahren, wenn das Programm online ist.

    Impressionen vom 15. Branchentreff im März 2018:

    Ihre Ansprechpartner/innen

    Tagungen und Messen
    Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
    Kolbergerstr. 22
    81679 München
    Sabine Schuster
    Sie sprechen mit
    Sabine Schuster
    E-Mail:
    Für weitere Informationen zu diesem Angebot und zur Seminarbuchunug leiten wir Sie gerne weiter auf unsere nicht Mobilen Seiten.